Willkommen beim Curling Club Albeina

Clubnews:

14.11.2017: Albeina 1 schlägt die Junioren. In einem Nachholspiel der Baslermeisterschaften, gewinnt Albeina 1 gegen die Junioren (Heinimann) mit 8:5 Steinen.

01.11.2017: Melde Dich für die Albeina-Trophy 2018 als Einzelathlet an. Spieler welche die Albeina-Trophy 2018 spielen möchten aber kein Team finden, können sich nun auch als Einzelathlet anmelden.Nutze diese Chance und melde dich noch heute an.

Hier geht es zur Einzelathleten-Anmeldung.

31.10.2017: Souveräner Sieg für Albeina 1. Das 1. Liga Team gewinnt das Baslermeisterschaftsspiel gegen Ysfäger 1 (Hoch) gleich mit 11:3 Steinen.

25.10.17: Zweiter Sieg fürs 3.Liga Team. Im zweiten Spiel der Baslermeisterschaft konnte sich unser 3.Liga Team gegen Rheinfelden 4 (Rosenthaler) mit 9:4 Steinen durchsetzen.

23.10.2017: Das 3.Liga Team startet mit einem Sieg in die Baslermeisterschaft. Unser 3.Liga-Team startet erfolgreich in die neue Baslermeisterschaftssaison und gewinnt das erste Spiel gegen Standard 6 (Henz) mit 7 zu 5 Steinen.

27.09.2017: Melde Dich für die Albeina-Trophy 2018 an. Du kannst dich für die Albeina-Trophy 2018 vom 20.-21. Januar  anmelden, das Anmeldeformular ist online.

Hier geht es zur Anmeldung. 

Wir freuen uns über jedes Team.

13.06.17: Veränderungen im Vorstand. An der 57. GV des CC Albeina, wurde Dominique Frossard einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt. Er übernimmt das Amt von Myrta Hügin Burger.

Ebenfalls neu im Vorstand ist Corinne Giger-Bourquin, sie löst Betty Bourquin als  Damenvertreterin ab.

Die GV wurde bei einem gemütlichen Barbecue im Garten der Villa Roninger in Rheinfelden verlängert.

Mehr Bilder gibt es hier: GV Albeina

 

13.06.17: Veränderungen im Vorstand. An der 57. GV des CC Albeina, wurde Dominique Frossard einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt. Er übernimmt das Amt von Myrta Hügin Burger.

Ebenfalls neu im Vorstand ist Corinne Giger-Bourquin, sie löst Betty Bourquin als  Damenvertreterin ab.

11.04.17: CC Albeina an der Standard-Trophy. Das Albeina-Team mit Yvonne, Valentina, Corinne und Benno erreichten an der Standard-Trophy mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage den 9.Platz.

30.03.17: Der CC Albeina bleibt erstklassig. Das 1.Liga Team, mit Skip Corinne Bourquin, bestreitete gestern das Barrage-Spiel gegen die BCG-Smarties um den Verbleib in der 1.Liga. Sie meisterten diese Herausforderung souverän und gewannen, nach Aufgabe des Gegners, mit 7:4 Steinen. Herzlichen Glückwunsch.

28.03.17: Sieglose Albeinateams. Am letzten Spieltag der Baslermeisterschaften, konnten unsere Teams ihre Spiele nicht gewinnen.

In der 1.Liga war Basel Regio 6 (Müggler), welche noch einen Sieg brauchten um Baslermeister zu werden,  der Gegner. Mit einer knappen 4:5 Niederlage hätte man Regio 6 beinahe noch ein Bein gestellt. So aber spielt unser 1.Liga Team, am Mittwoch, 29.März  um 17:45 Uhr gegen BCG Smarties (Güntensperger) in der Barrage um den Verbleib in der 1.Liga. Wir drücken die Daumen.

In der 3.Liga, zog unser Team einen unglücklichen Tag ein und verlor die letzten beiden Spiele. Gegen CCVA Schaller (Schaller), resultierte eine knappe 7:9 Niederlage und gegen das zweitplatzierte Standard 2 (Meier) verlor man mit 4:7 Steinen. Damit konnte das Team, nach ansprechender Saison, den Platz in der ersten Tabellenhälfte nicht behaupten und beendet die Saison auf dem achten Platz. 

24.03.17: Entscheidung der Baslermeisterschaft. Unsere Teams stehen dieses Wochenende zum letzten Mal in dieser Saison in der Baslermeisterschaft im Einsatz.

Das 1.Liga Team kann den vorzeitigen Klassenerhalt nur dann sichern, wenn sie gegen den Spitzenreiter Basel Regio 6 mehr Punkte holen wie White Star 3 (gegen Take Out 1). Sonst droht der Gang in die Barrage.

Das 3.Liga Team kann mit einem positiven Saisonabschluss den Platz in der ersten Tabellenhälfte sichern, brauchen aber gegen die führenden Standard 2 und CCVA Schaller zwei Siege. Mehr wie Platz fünf liegt jedoch nicht mehr drinn.

Wir drücken beiden Teams die Daumen und hoffen die Ziele können erreicht werden.

23.02.17: Dritte Niederlage in Serie. Albeina 1 verliert in der Baslermeisterschaft gegen Basel Regio Damen (Oestreich) mit 9:5 Steinen. Damit brauchen sie in der letzten Runde einen Sieg um der Barrage aus dem Weg zu gehen. 

13.02.17: Niederlage trotz guter Leistung. Am Freitagabend verlor das 1.Liga Team nach guter Leistung gegen Gym.Kirschgarten 1 (Arnold) mit 5:8 Steinen.

10.02.17: Gute Leistung gegen Bärenfels. Das 3.Liga Team zeigt eine Reaktion auf die Niederlage vom Dienstag und schlägt Bärenfels (Härdi) nach sehr guter Leistung mit 9:3 Steinen.  

08.02.17: Glücklos gegen Laufener Teams. Unsere beiden Baslermeisterschaftsteams spielten am Dienstag gegen Teams aus Laufen. In beiden Partien resultierten Niederlagen.

Das 1.Liga-Team vergab mehrere Möglichkeiten für einen Sieg und verlor gegen Laufen Greenhorns (Daniel) mit 5:6 Steinen.

Nicht besser erging es dem 3.Liga-Team, gegen Laufen Schachleten (Tschäni) gab es nichts zu holen und das Spiel ging mit 4:8 verloren.

Beide Teams haben noch diese Woche die Chance es besser zu machen. Das 3.Liga-Team am Donnerstag, das 1.Liga am Freitag. 

18.01.17: Hoher Sieg des 3.-Liga Team. Das 3.-Liga Team schlägt SissachSweep n'Freeze (Stocker) in der Baslermeisterschaft diskusionslos mit 15:3 Steinen. 

09.01.17: Überraschender Sieg gegen den Leader. Das 1.-Liga Team, mit Skip Corinne Bourquin, gewinnt gegen den Leader der Baslermeisterschaft, Ysfäger 1 (Hoch), souverän mit 12:5 Steinen.

15.12.16: Albeina 2 mit Pech. Albeina 2 verliert in der Baslermeisterschaft, gegen die White Star Damen (Schaub), nach einem risikoreichen, spannenden Spiel mit 4:5 Steinen.

05.12.16: Sieg des 1.Liga-Teams. In der 1.Liga der Baslermeisterschaft gewinnt Albeina 1 gegen White Star 3 (Brun), nach einem 5er-Haus im letzten Haus, glücklich mit 8:6 Steinen. 

22.11.16: Kein Albeina Abend. Am ersten Tag der Baslermeisterschaftswoche verloren beide Albeina-Teams ihre Partien.

Das 1.Liga-Team verlor gegen Take Out (Meyer), nach einem Fünferhaus im ersten End, mit 4:9 Steinen.

Nicht besser erging es dem 3.Liga-Team, gegen Ice Fleas 2 (Arnold) lagen sie nach vier Ends bereits 1:7 hinten, das aufbäumen danach reichte immerhin noch zu einer 3:8 Niederlage.

Weiter geht es für das 1.Liga-Team am Mittwoch gegen White Star 1, für das 3.Liga-Team steht am nächsten Donnerstag das nächste Spiel an, dann gegen Gym.Kirschgarten 3.

02.11.2016: Niederlage in der Baslermeisterschaft. Im dritten Spiel der Baslermeisterschaft, verlor unser 1.Liga Team gegen BCG Safruits (Häring) mit 3:8 Steinen.

24.10.2016: Baslermeisterschaftswochenende. Am vergangenen Wochenende standen unsere Albeina-Teams im Einsatz.

In der ersten Liga gewann das Team von Marc, am Freitagabend, gegen Gym.Kirschgarten 2 (Schaub) mit 8:3 Steinen. Mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel ist das 1.Liga-Team perfekt in die neue Saison gestartet.

Unser 3.Liga-Team war am Sonntag im Einsatz. Nach der Startniederlage gegen Regio 5 (Gantenbein), konnte das Team sich steigern und reagierte mit einem 9:1 Sieg über Dollyhay 2 (Konrad).

12.10.2016: Erfolgreicher Start. Das 1.Liga-Team startet erfolgreich in die Baslermeisterschaft und gewinnt das erste Spiel gegen die CRB-Junioren (Heinimann) mit 5:4 Steinen.

10.10.2016: Beginn der Baslermeisterschaft. Auch diese Jahr startet der CC Albeina wieder mit zwei Teams an der Baslermeisterschaft. Die ersten Spiele finden in dieser Woche statt.

Während das 3.Liga-Team (Steffen) erst am 23.Oktober  ins Spielgeschehen eingreift, wird das 1.Liga-Team (Muntwyler) bereits diese Woche, am Dienstagabend 11.Oktober, erstmals gefordert.

Gegner sind die, von Benno gecoachten, CRB-Junioren (Heinimann), welche frisch in die erste Liga aufgestiegen sind.

Wir wünschen beiden Albeina Teams eine erfolgreiche Saison.

19.09.2016: Saisonstart. Seit dieser Woche trainieren wir wieder, wie gewohnt, jeden Montag von 20:00 bis 21:40 Uhr.

18.04.2016: 8.Platz an der Standard-Trophy. Das Albeina Team mit Ralph, Yvonne, Valentina und Benno, erreichten an der Standard-Trophy, dem letzten Turnier der Saison, mit 3 Siegen und 2 Niederlagen, den  8. Schlussrang.

16.03.2016: Abschluss der Baslermeisterschaft. Am letzten Wochenende fand die letzte Runde der Baslermeisterschaft statt. Unsere beiden Teams waren zum letzten mal im Einsatz.

In der 1.Liga spielte Albeina 1 ihr letztes Spiel gegen Laufen Greenhorns (Daniel). Das Spiel ging mit 3:10 Steinen verloren. Durch diese Niederlage beendete unser 1.Liga Team die Saison im Mittelfeld auf dem 7. Platz.

Das 2.Liga Team, durfte eine harzige Saison, mit einem Erfolgserlebnis abschliessen. Das Platzierungsspiel gegen Basel (Feissli) konnte gleich mit 9:2 Steinen gewonnen werden.  Am Ende schaute der 13.Platz raus. 

26.02.2016: Knappe Niederlage. Albeina 1 verliert in der 1.Liga der Baslermeisterschaft gegen BCG-Smarties knapp mit 3:4 Steinen.

01.02.2016: Kein Erfolg am Damenturnier. Das Albeina Damenteam mit Barbara Grassi, Yvonne Lüthi, Viola Bagno und Elisabeth Kellerhals erreichte am Damenturnier mit einem Punkt den 18. Schlussrang.

01.02.2016: Baslermeisterschaftswoche.

Nach der unglücklichen Niederlage am Mittwoch gewinnt Albeina 1 das zweite Spiel der Baslermeisterschaftswoche gegen Standard 3 (Ryser) mit 8:5 Steinen. Damit halten sie den Kontakt zur Spitzengruppe, ein Platz unter den ersten fünf ist möglich.

In der dritten Liga gewinnt Albeina 2 zum ersten Mal in dieser Saison. Nachdem das Team eine Änderung auf der Skipposition vorgenommen hat, ging das erste Spiel am Dienstag zwar noch verloren (3:9 Steine gegen Basilisk 1), am Freitag aber zahlte sich die Änderung aus und der erste Saisonsieg wurde Tatsache. Mit 8:5 Steinen gewannen sie gegen Schlusslicht Basel (Feissli).

28.01.2016: Niederlage in der 1. Liga: Albeina 1 verliert das Baslermeisterschaftsspiel gegen White Star 1 (Netzer-Kormann) mit 3:5 Steinen.

13.01.2016: Das 1.Liga Team verliert. Albeina 1 verliert das erste Spiel der Baslermeisterschaft  im neuen Jahr gegen Ysfäger 1 (Hoch) mit 3:8 Steinen. 

15.12.2015: Albeina 2 weiterhin sieglos. Albeina 2 wartet weiterhin auf den ersten Sieg. Mit 4:8 Steinen verloren sie gegen Gym.Kirschgarten (Reimann). Skip Alexandre Phillipp meinte nach dem Spiel "irgendwie ist der Wurm drinn".

14.12.2015: BCG 5 mit Skip Alex Bosshart gewinnt die 28. Albeina Trophy.


In einem spannenden und hart umkäpften Final, gewinnt BCG 5 mit 8:6 Steinen gegen das Wäbi-Team (Weber) aus Solothurn. Das Wäbi-Team erreichte damit den dritten Schlussrang, zweiter wurde Gym.-Kirschgarten (Hess).

Als bestes Albeina Team klassierte sich Albeina 2 (Muntwyler) auf dem siebten Platz.

09.12.2015: 28. Albeina-Trophy. Am nächsten Wochenende, 12./13. Dezember, findet die 28.Albeina-Trophy statt. Der Spielplan ist online: Spielplan Albeina-Trophy.

Wir freuen uns auf ein schönes Wochenende mit spannenden und fairen Spielen.

08.12.2015: Niggi-Näggi-Turnier. Das diesjährige Niggi-Näggi-Turnier geht an Mark, Valentina und Benno. Ohne ein End abzugeben holten sie sich den grössten Chrättimaa.

19.11.2015: Glückloses Albeina 1 verliert gegen Basel Regio 6. In der fünften Runde der Baslermeisterschaft verliert Albeina 1 gegen Basel Regio 6 (Müggler) mit 3:10 Steinen.

18.11.2015: Erster Punkt fürs Drittliga-Team. In der dritten Liga fährt Albeina 2 die ersten Punkte ein. Das Spiel gegen Rheinfelden mixt (Stäubli) endete mit einem 6:6 Unentschieden.

17.11.2015: Erste Niederlage für Albeina 1. Das bisher ungeschlagene 1.Liga Team verlor gestern zum ersten mal in dieser Saison. 1:9 gegen White Star 3 (Brun) lautete das Endresultat.

11.11.2015: Albeina 2 kommt nicht auf Touren. In der dritten Liga der Baslermeisterschaft verliert Albeina 2 auch das dritte Spiel. Nach einer 4:0 Führung sah es lange Zeit gut aus, die ersten Punkte einzufahren. Doch ein Dreierhaus im letzten End für die Sissacher war zuviel und so ging das Spiel mit 9:6 Steinen zugunsten der Sissacher Stonebreaker (Frey) aus.

09.11.2015: Albeina auf dem 6. Schlussrang der AFP Küchen-Trophy. Das Albeina Team mit Karin, Valentina, Beat und Marc beendeten die AFP-Küchen-Trophy auf dem guten 6. Schlussrang.

03.11.2015: Dritter Sieg in der 1.Liga. Das 1.-Liga Team gewinnt auch das dritte Spiel der Baslermeisterschaft. 6:5 gegen Gym.-Kirschgarten 1 (Arnold).

22.10.2015: 1. Runde der Baslermeisterschaft für Albeina 2. Das drittliga Team, mit Skip A.Phillip , verliert in der ersten Runde der Baslermeisterschaft gegen Bärenfels 1 (Härdi) mit  14:1 Steinen.

13.10.2015: Guter Start in die Baslermeisterschaft. Unser 1.-Liga Team gewinnt ihr erstes Spiel der neuen Saison gegen Ice Fleas (Caccivio) mit 7:2 Steinen.

12.10.2015: Start der Baslermeisterschaft. Diese Woche beginnt die neue Saison der Baslermeisterschaft. Das 1. Liga Team spielt ihr erstes Spiel heute Abend um 20:00 Uhr gegen Ice Fleas 1 (Caccivio). Wir wünschen "Gut Stein".

Das 3.Liga Team startet dann nächste Woche, am Mittwoch 21. Oktober in die Meisterschaft.

14.09.2015: Saisonstart. Der Sommer ist vorbei und die neue Curlingsaison steht vor der Tür. Ab nächsten Montag, 21. September, trainieren wir wieder jeden Montag um 20:00 Uhr in der Curlinghalle Arlesheim.

15.04.2015: Melde Dich für die Albeina-Trophy 2015 an. Du kannst dich für die Albeina-Trophy 2015 vom 12.-13. Dezember  anmelden, das Anmeldeformular ist online.

Hier geht es zur Anmeldung. 

13.04.2015: Sechster Platz für Albeina. An der Standard-Trophy erreichten Yvonne, Valentina, Ralph und Benno, mit einer Niederlage und vier Siegen, den guten sechsten Schlussrang.

10.04.2015: Albeina an der Standard-Trophy. An diesem Wochenende, 11.-12. April , findet in Arlesheim das letzte Turnier der Saison statt. Mit dabei ist auch ein Albeina-Team, Ralph, Valentina, Yvonne und Benno werden nochmals ihr bestes geben.

24.03.2015: IG-Mäntig Turnier. Am IG-Mäntig Turnier erreichten unsere Teams den dritten und fünften Schlussrang.

23.03.2015: Albeina 3 beendet die Saison mit einem Sieg und einer Niederlage. Albeina 3 gewinnt das erste Spiel am Sonntagmorgen gegen Gym.Kirschgarten (Reimann) mit 10:7 Steinen. Im letzten Spiel der Baslermeisterschaft lief es jedoch weniger gut, gegen Viktoria 4 (Gubelmann) resultierte eine 5:8 Niederlage. Albeina 3  beendet die Meisterschaft auf dem siebten Platz.

21.03.2015: Albeina 1 verliert und wird fünfter. Das letzte Spiel der Baslermeisterschaft verliert Albeina 1 gegen White Star 4 (Meendermann) knapp mit 5:6 Steinen und platziert sich auf dem fünften Schlussrang.

20.03.2015: Schlusswochenende der Baslermeisterschaft. An  diesem Wochenende finden die letzten Spiele der Baslermeisterschaft statt. Während die erste Liga ihre letzte Runde heute Freitag austrägt, müssen die Teams der dritten Liga am Sonntag aufs Eis.

Albeina 1 spielt das letzte Spiel gegen White Star 4 (Meendermann), mit einem Sieg ist  der dritte Platz möglich.

Albeina 3 beendet die Saison gegen Gym.Kirschgarten 3 (Reimann), können sie das Spiel gewinnen platzieren sie sich in der vorderen Tabellenhälfte.

Wir wünschen beiden Teams einen erfolgreichen Saisonabschluss.

05.03.2015: Albeina 1 dreht Spiel. Nach einem 1:7 Rückstand gewinnt Albeina 1 in der 1.Liga der Baslermeisterschaft mit 9:8 Steinen gegen BCG 5 (Häring). Damit ist der dritte Schlussrang in Reichweite.

10.02.2015: Glücklose Albeina-Teams. Gestern Abend spielten unsere beiden Teams in der Baslermeisterschaft, leider hatten beide Teams kein Glück und verloren ihre Spiele. 

In der ersten Liga spielte Albeina 1 gegen White Star 3 (Brun) und beendete das Spiel mit 3:6.

Etwas knapper ging das Spiel von Albeina 3 in der dritten Liga gegen die Junioren (Heinimann) aus. Erst nachdem der letzte Stein gemessen wurde stand die 4:5 Niederlage fest.

30.01.2015: Albeina 3 verteilt Geschenke. Albeina 3 verliert im Abendspiel der Baslermeisterschaft mit 8:3 und verpasst eine gute Chance in der Tabelle nach oben zu Klettern. 

30.01.2015: Albeina 1 gewinnt zwei Punkte. Albeina 1 lässt BCG Smarties (Lehmann) keine Chance und gewinnt 9:3.

28.01.2015: Albeina 1 verliert gegen Take Out. Albeina 1 verliert gegen Take Out knapp mit 5:6 Steinen.

27.01.2015: Albeina 3 schlägt Laufen Schachleten. In der dritten Liga der Baslermeisterschaft gewinnt Albeina 3 gegen Laufen Schachleten mit 14:1 Steinen.

26.01.2015: Baslermeisterschaftswoche. Diese Woche ist wieder eine Baslermeisterschaftswoche und unsere Teams spielen je zwei Spiele.

Auf Albeina 1 wartet in der ersten Liga das zweit platzierte Team vom CC Take Out (Meyer) und das 10. platzierte aber nicht zu unterschätzende Team BCG Smarties (Lehmannn). Mit zwei guten Resultaten kann sich Albeina 1 an der Spitze festsetzen.

Eine wegweisende Woche wird es für Albeina 3 in der dritten Liga.Mit Laufen Schachleten (Tschäni) und Black&White 2 (Vuille) warten zwei Gegner die in der Tabelle direkt hinter Albeina 3 klassiert sind. Mit zwei Siegen geht es in Richtung Tabellen Spitze, ansonsten droht der Fall in die hintere Hälfte.

Wir wünschen den beiden Teams "Gut Stein". 

26.01.2015: Sieg an der Basler-Trophy. Piero, Barbara, Valentina und Beat gewinnen die 40.Basler-Trophy. Herzlichen Glückwunsch.

Hier geht es zur Rangliste.

22.01.2015: Basler-Trophy. An diesem Wochenende, 24./25. Januar, findet in Arlesheim die 40. Basler-Trophy vom CC Dollyhay statt. Am Start ist auch ein Albeina Team mit Skip Beat Seeger. Wir wünschen "Guet Stai".

18.12.2014: Albeina 1 verliert gegen die Ysfäger. Im letzten Baslemeisterschaftsspiel vor den Festtagen verliert Albeina 1 in der 1.Liga gegen Ysfäger 1 (Netzer) 7:9. Nach dem zwischenzeitlichen 1:7 Rückstand (nach drei Ends) hätte die Niederlage durchaus höher ausfallen können.

09.12.2014: Das Niggi-Näggi-Turnier geht an Myrta und Beat. Gestern Abend ging das clubinterne Niggi-Näggi-Turnier über die Bühne. Mit zwei Siegen und einer Niederlage landete das Team von Myrta und Beat auf dem ersten Platz. Herzliche Gratulation. Etwas weniger Glück hatte der Seriensieger der letzten Jahre, Marc Muntwyler wurde völlig überraschend letzter. ;-)

02.12.2014: Dritter Sieg in Folge. In der ersten Liga der Baslermeisterschaft gewinnt Albeina 1 zum dritten mal in Serie. In einem spannenden Spiel gegen Rheinfelden 1 (Probst) entschied erst ein gestohlener Stein im letzten End das Spiel. Albeina 1 gewinnt mit 6:5 Steinen.

01.12.2014: Jaël erblickt das Licht der Welt. Karin und Marc wurden am 19.November zum zweiten mal Eltern einer Tochter. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen Jaël einen guten Start ins Leben. 

25.11.2014: 2 Punkte für Albeina 2. Am Montagabend spielte das drittliga Team gegen Victoria 4 (Gubelmann) in der Baslermeisterschaft. Albeina 2 gewinnt mit 7:5 Steinen und bringt weitere zwei Punkte ins Trockene.

23.11.2014: Albeina gewinnt das Tournoi trois Frontiers! Yvonne, Valentina, Imogen und Benno gewinnen das neue Turnier in Arlesheim. 

Hier gehts zu Schlussrangliste.

21.11.2014: Albeina 2 verliert.In der dritten Liga verliert Albeina 2 deutlich mit 10:4 Steinen gegen Basel-City (Spänauer).

Damit darf ein positive Bilanz nach der Baslermeisterschaftswoche gezogen werden. Albeina 1 gewinnt zweimal in der ersten Liga und festigt die Position im vorderen Mittelfeld. Albeina 2 holt mit einem Sieg und einer Niederlage 2 Punkte und bleiben in der Reichweite von einem Aufstiegsplatz.

20.11.2014: Souveräner Sieg des 1.Liga-Teams. Gleich mit 9:2 Steinen gewinnt Albeina 1 gegen      

Laufen Wassertor (Borer). 

 

19.11.2014: Albeina 2 gewinnt ebenfalls. Knapper Sieg gegen Käppelijoch (Wagner), das Team von Alex  gewinnt 7:6.

 

18.11.2014: Albeina 1 gewinnt. Albeina 1 gewinnt gegen Basel Regio Damen (Oestreich) 9:5.

 

17.11.2014: Baslermeisterschaftswoche. Unsere Teams sind in dieser Woche an der Baslermeisterschaft beschäftigt. Albeina 1 spielt am Montag, 17:45 Uhr gegen Basel Regio Damen (Oestreich), am Mittwoch 20:00 Uhr  ist Laufen Wassertor (Borer) der Gegner. Zwei Siege wären nötig um den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren.

Albeina 2 bekommt es am  Dienstag 20:15 Uhr mit den Veteranen von Käppelijoch (Wagner) zu tun, am Donnerstag 17:45 Uhr steht Basel City (Spänhauer) auf dem Programm. Für Albeina 2 geht es darum den Sieg vom letzten Spiel zu bestätigen, dann ist vieles möglich.

Wir wünschen beiden Teams "Guet Stai" und hoffentlich 8 Punkte.

 

27.10.2014: Albeina 1 und Albeina 2 im Einsatz. Am Wochenende spielten unsere Teams in der Baslermeisterschaft. 

Albeina 1 holte am Freitagabend den ersten Punkt. Nach einer starken Aufholjagd gegen Ice Fleas 1 (Caccivio), konnte das Team von Marc Muntwyler im letzten End noch ausgleichen und sicherte sich den ersten Punkt im zweiten Spiel.

In der 3. Liga startete Albeina 2 mit zwei spielen am Sonntag in die neue Saison. Nach 0:7 Rückstand wurden sie sogleich kalt geduscht und verloren am Ende 3:11 gegen die Damen aus Rheinfelden (Stäubli). Besser lief es ihnen im zweiten Spiel, gegen Sissach (Senn) resultierte ein 7:5 Sieg. Skip Alexandre Phillip meinte danach: "Wir waren einfach besser eingespielt wie im ersten Spiel ".

 

15.10.2014: Startniederlage für Albeina 1. Im ersten Spiel der Baslermeisterschaft verlor unser 1.Liga-Team gegen Gym.Kirschgarten 1 (Arnold) mit 7 zu 8 Steinen. 

 

13.10.2014: Start der Baslermeisterschaft. In dieser Woche beginnt die Baslermeisterschaft. Unser 1.Liga-Team um Skip Marc Muntwyler startet am Mittwoch, 15.Oktober um 18:00 Uhr in die neue Saison. Gegner ist das Team Gym.Kirschgarten 1 (Arnold).

Etwas mehr Vorbereitungszeit hat das 3.Liga-Team mit Skip Alexandre Philipp, für sie beginnt die neue Saison am Sonntag, 26.Oktober um 10:45 Uhr gegen Rheinfelden Damen (Stäubli).

Wir wünschen beiden Teams eine erfolgreiche Saison.

 

22.09.2014: Saisonstart. Ab heute Abend, 22.September, trainieren wir wieder jeden Montag um 20.00 Uhr in der Curlinghalle Arlesheim.

 

14.09.2014: Albeina-Sommerausflug.Am letzten Wochenende fand der Albeina-Sommerausflug statt. Jacqueline, Myrta, Mark und Benno wanderten vom Bahnhof Aesch auf die Herrenmatte. Nach einer Stärkung am Feuer stand eine Runde Swingolf auf dem Programm. Bei schönem Wetter und super Aussicht über die ganze Stadt Basel hatte jeder seine liebe Mühe mit dem Parcour. 

Zum Abschluss eines schönen Tages ging es wieder zurück zum Bahnhof Aesch, natürlich nicht ohne unterwegs noch etwas für den Durst zu tun... 
Bilder zum Ausflug findet ihr hier: Albeina-Sommerausflug oder unter Verein/Bilder
 

18.06.2014: Myrta Hügin Burger wird neue Präsidentin. Wechsel im Vorstand. Nach sechs Jahren, gibt Barbara Grassi das Amt als Präsidentin ab. Der CC Albeina bedankt sich bei Barbara für ihre gute Arbeit.

 

Myrta Hügin Burger übernimmt, nachdem sie an der GV einstimmig gewählt wurde, zum zweiten Mal das Amt der Präsidentin. Wir wünschen ihr alles Gute und viel Energie bei der Ausübung dieses Amtes.  

 

21.04.2014: Kalender-Update. Der Kalender ist aktualisiert worden. Du kannst dich über den Kalender zum Sommerapéro anmelden. (Einfach auf "Sommerapéro klicken).

 

14.04.2014: Albeina-Team an der Standard-Trophy. Mit Ralph, Yvonne, Corinne und Benno spielte ein Albeina-Team die Standard-Trophy. Zum Saisonabschluss erreichten sie, mit drei gewonnen und zwei verlorenen Spielen, den dritten Platz im Ständi-Cup.

 

07.04.2014: 9.Platz an der Regio-Trophy. Karin, Beat, Benno und Marc spielten am vergangenen Wochenende die Regio-Trophy in Arlesheim. Mit drei Siegen und zwei Niederlagen platzierten sie sich auf dem 9.Schlussrang.

 

01.04.2014: Albeina 1 bleibt erstklassig ! In einem spannenden Auf-/Abstiegsspiel, gewinnt Albeina 1 mit 5:3 Steinen gegen White Star 3 (Meier) und bleibt in der ersten Liga. Herzliche Gratulation.

Damit spielen in der nächsten Saison zwei Albeina Teams in der obersten Liga der Baslermeisterschaft.

 

31.03.2014: Letzte Runde der Baslermeisterschaft. Am vergangenen Wochenende spielten unsere Albeina-Teams die letzte Runde der Baslermeisterschaft.

In der 1.Liga sicherte sich unser Damenteam Albeina 2, mit zwei Siegen über den neuen Baslermeister Ysfäger und Viktoria, den sehr guten dritten Platz. Herzliche Gratulation.

Weniger gut lief es Albeina 1, trotz einem Sieg im letzten Spiel über White Star 4, landeten sie auf dem 9.Schlussrang und spielen nun am Montag,31.März gegen White Star 3, um den Verbleib in der 1.Liga. Wir wünschen euch jetzt schon gut Stein.

In der 3.Liga verlor Albeina 3 das letzte Spiel und beendet die Saison auf dem 7.Platz.

 

21.01.2014: Der Spielplan der Albeina-Trophy 2014 ist online. Am Wochenende vom 25./26. Januar findet die 27. Albeina-Trophy statt. Unter "Albeina-Trophy" ist der Spielplan aufgeschalten.

Als Highlight wird die dritte Runde am Samstagabend als Skin-Games ausgetragen, die Teams können bei dieser Spielform in jedem End Geld gewinnen. Weiterer Höhepunkt wird das Bankett am Samstagabend sein.  Die Finalrunde geht am Sonntag um 13:45 Uhr über die Bühne. Wir freuen uns auf ein spannendes und faires Turnier.

 

13.01.2014: Sieg für Albeina 1. Mit einem 7:4 Sieg gegen Viktoria ist dem 1.Liga-Team, Albeina 1, der Start ins neue Jahr geglückt. 

 

08.01.2014: Albeina 2 verliert gegen Rheinfelden. Das Damenteam Albeina 2 verliert das erste Baslermeisterschaftsspiel des Jahres gegen Rheinfelden mit 15:2.  Das Resultat fiel so deutlich aus weil Albeina nur zu dritt und Ersatzgeschwächt antreten musste.

 

Melde dich zur Albeina-Trophy 2018 an.

Hier geht es zur Anmeldung.

Nächster Termin:

20.11.17: Albeina 1 -White Star 1 

                 17:45 Uhr  Rink 3

Last Update: 20.11.2017